Von 2006 bis 2009 hat sich Gilles Louvet an der Seite des World Wildlife Found (WWF) an einem Programm zum Schutz mediterraner Korkeichenwälder
beteiligt. In diesen Wäldern spielt die Biodiversität eine entscheidende
Rolle. Die gesamte Fauna und Flora des Mittelmeers ist dort vertreten
und auch seltene Arten wie beispielsweise der iberische Luchs finden dort Zuflucht.
Die Korkeiche ist einer der wenigen Bäume, der auf Grund seiner dicken Rinde, auch Waldbränden widerstehen kann; ein unschätzbarer Wert in diesen mediterranen Regionen mit oft sehr heißen und zerstörerischen Sommern.’

Die Weinflaschen von Gilles Louvet werden nur mit Naturkorken vom „Forest Stewardship Council (FSC)“ verkorkt. Das FSC sichert eine nachhaltige Bewirtschaftung der Korkwälder im Mittelmeerraum.